Plauder-Community
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Plauder-Community

Plaudern, quatschen, Spaß haben, Spiele, Rätsel. Egal ob Hausfrau, Arbeiter, Rentner oder wer auch immer, jeder ist uns willkommen.
 
StartseiteWeihnachtenKalenderFAQAnmeldenLogin
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

 Gedanken zur Klimakrise

Nach unten 
+2
andi
allotria
6 verfasser
AutorNachricht
allotria
Erster Knecht des Forums
Erster Knecht des Forums
allotria

1.Preis Witz des Monats Juli 2022
1Preis Fotowettbewerb Monat September 2022

Anzahl der Beiträge : 9036
Anmeldedatum : 07.02.20
Alter : 74
Ort : Schleswig-Holstein

Gedanken zur Klimakrise Empty
BeitragThema: Gedanken zur Klimakrise   Gedanken zur Klimakrise Icon_minitime5/7/2022, 19:33

Die Bundesregierung setzt auf erneuerbare Energien, da die fossilen Brennstoffe begrenzt sind und die Atomkraftwerke abgeschaltet werden bzw schon sind.

Aber :

Nicht immer scheint die Sonne und nicht immer weht der Wind. Im Sommer, wenn wir viel Sonne haben, erzeugen wir zu viel Energie und da wir sie nicht ausreichend speichern können verkaufen wir sie billig und zum Teil sogar zu Negativpreisen ins Ausland. Im Winter kaufen wir dann den teuren Strom aus französischen Atomkraftwerken.

Jetzt sollen die Kohlekraftwerke zum Herbst wieder zur Stromerzeugung herangezogen werden, incl. die schmutzigen Braunkohlekraftwerke.

Unsere Gasspeicher sind nur zu einem drittel gefüllt und Russland wird wohl den Hahn bald dichtmachen. Da die Flüssiggasterminals, für die man jetzt ruckzuck eine Baugenehmigung erteilt hat, bis zum Herbst ja wohl kaum fertiggestellt sind und selbst dann, das Gas noch nicht fließt, frage ich mich, warum man die Kohlekraftwerke nicht wieder sofort und jetzt wieder  in Betrieb nimmt, den, Gas kann man auch aus Kohle gewinnen und die Gasspeicher mal langsam wieder auffüllen.

Verfahren der Kohlevergasung :
Beim gängigsten Verfahren der Kohlevergasung wird Kohle ( Koks ), die zuvor durch teilweise Verbrennung stark erhitzt wurde, mit Wasserdampf in zusammengebracht. Hierbei entsteht Synthesegas (auch Wassergas genannt), ein Gemisch aus Kohlenmonoxid und Wasserstoff:

C + H2O → CO + H2

Ihr kennt dieses Gas vielleicht noch unter den Namen Stadtgas. da dieses Gas giftig ist, wurde es durch Erdgas ersetzt. Stadtgas war damals ein beliebtes Mittel für den Selbstmord. Man brauchte nur den Gashahn aufdrehen und Türen und Fenster schließen.

_________________
Gedanken zur Klimakrise Saug_s10  Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur.
Nach oben Nach unten
http://juergens-witzeseite.forumieren.de/forum
andi
.
.
andi


Anzahl der Beiträge : 9384
Anmeldedatum : 03.09.20
Alter : 63

Gedanken zur Klimakrise Empty
BeitragThema: Re: Gedanken zur Klimakrise   Gedanken zur Klimakrise Icon_minitime5/7/2022, 20:06

Mir graut es jetzt schon vor den Winter das Böse erwachen kommt dann im nächsten Jahr bei der Heizkostenabrechnung
Nach oben Nach unten
eva
.
.
eva


Anzahl der Beiträge : 11408
Anmeldedatum : 07.11.20

Gedanken zur Klimakrise Empty
BeitragThema: Re: Gedanken zur Klimakrise   Gedanken zur Klimakrise Icon_minitime6/7/2022, 06:26

Nicht nur Dir grauts davor, Andi, uns auch. Da fragt man sich, wo das noch alles endet...

_________________
Tu was Du willst, doch schade niemand!

Gedanken zur Klimakrise 256654954
Nach oben Nach unten
Gast
Gast




Gedanken zur Klimakrise Empty
BeitragThema: Re: Gedanken zur Klimakrise   Gedanken zur Klimakrise Icon_minitime6/7/2022, 07:54

Warme Pullover und dicke Socken werden diesen Winter wohl reißenden Absatz finden.
Nach oben Nach unten
Waldveilchen
.
.
Waldveilchen


Anzahl der Beiträge : 8356
Anmeldedatum : 11.04.20
Alter : 61

Gedanken zur Klimakrise Empty
BeitragThema: Re: Gedanken zur Klimakrise   Gedanken zur Klimakrise Icon_minitime6/7/2022, 08:33

Wirtschaftsminister Habeck hat gesagt dass sich die Deutschen darauf einstellen sollen, dass es im Winter gar kein Gas mehr gibt.

Also glücklich wer noch einen Holzofen besitzt und einen Holzvorrat hat.

Mit der Strom-Versorgung sieht es ähnlich schlecht aus.

Das sind alles hausgemachte Probleme, die müssten nicht sein.

Mein Vorschlag: Nordstream 2 in Betrieb nehmen und Gas von Russland kaufen.
Die 3 Atomkraftwerke nicht abschalten sondern weiter laufen lassen.

Wenn es im Winter kein Gas und keinen Strom gibt, dann braucht man sich keine Sorgen um die Gasrechnung machen,
sondern um weitere Millionen Arbeitsloser, zunehmende Kriminalität, Hungersnot, Rentenkürzungen, ....

Die Grünen wollen die Wirtschaft kaputt machen und unser Leben ebenfalls.
Aber die Bürger schlafen und denken sich es wird schon nicht so schlimm werden.
Nach oben Nach unten
fee
.Routinier
.Routinier
fee

1. Platz
Witz des Monats August 2022
1. Platz
Witz des Monats Juni 2022

Anzahl der Beiträge : 6409
Anmeldedatum : 11.04.20

Gedanken zur Klimakrise Empty
BeitragThema: Re: Gedanken zur Klimakrise   Gedanken zur Klimakrise Icon_minitime6/7/2022, 09:24

Es wird immer schlimmer und im Grunde kannst nur hoffen das es ein warmer Winter wird

_________________
Wenn du lachst, fängt alles an zu strahlen
Wenn du lachst, dann reißt der Himmel auf...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast




Gedanken zur Klimakrise Empty
BeitragThema: Re: Gedanken zur Klimakrise   Gedanken zur Klimakrise Icon_minitime21/9/2022, 08:23

Wir leben in einem typisch alten und nicht isoliertem Haus, hier ist es heute Früh bitterkalt gewesen, und man hat Angst, die Heizung zu nutzen, aber es geht nicht mehr anders. Allerdings auf Sparflamme und nicht mehr in allen Räumen. Auch meinem Mann und mir graut es vor dem Winter, denn angesichts der Energiepolitik sehen wir keinen Lösungsansatz für finanziell Schwache, die Energieprämie ist doch ein Tropfen auf dem heißen Stein, sie verpufft komplett wegen der rasant steigenden Gaspreise.
Nach oben Nach unten
fee
.Routinier
.Routinier
fee

1. Platz
Witz des Monats August 2022
1. Platz
Witz des Monats Juni 2022

Anzahl der Beiträge : 6409
Anmeldedatum : 11.04.20

Gedanken zur Klimakrise Empty
BeitragThema: Re: Gedanken zur Klimakrise   Gedanken zur Klimakrise Icon_minitime21/9/2022, 12:20

Also ich weis das ich erst frühenstens am 1 November heizen werde, egal wie kalt es werden wird, wenn ich mich halt nimmer melde bin ich eben erfroren, geht leider nicht anders, ich muss mir das einteilen, das ich bis März durchkomme mit dem Heizmaterial

_________________
Wenn du lachst, fängt alles an zu strahlen
Wenn du lachst, dann reißt der Himmel auf...
Nach oben Nach unten
inge27
Fan
Fan
inge27

1. Platz
Witz des Monats August 2022
1.Preis Fotowettbewerb Okt.2022

Anzahl der Beiträge : 662
Anmeldedatum : 15.03.21
Alter : 75

Gedanken zur Klimakrise Empty
BeitragThema: Re: Gedanken zur Klimakrise   Gedanken zur Klimakrise Icon_minitime21/9/2022, 12:38

Wir haben von dem Fernwärmewerk unserer stadt eine erfreuliche Mitteilung bekommen. Sie garantieren die gleichen relativ niedrigen Preise die nächste 10 jahre( Wird mit Abfall beheizt) Hoffen wir dass sie recht behalten!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast




Gedanken zur Klimakrise Empty
BeitragThema: Re: Gedanken zur Klimakrise   Gedanken zur Klimakrise Icon_minitime21/9/2022, 13:09

Fee, das ist echt hart! Ich schalte tagsüber auch noch wieder aus, abends bevorzuge ich heiße Getränke diesen Winter, und ich werde oft Suppen kochen, die wärmen schön von innen. Vor allem, wenn man noch ein wenig mit Chilli würzt. Ich hoffe, Du hast genug Decken Fee.
Nach oben Nach unten
 
Gedanken zur Klimakrise
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gedanken zu Silvester
» Gedanken über den Herbst

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Plauder-Community :: Offener Treffpunkt-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: