Plauder-Community
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Plauder-Community

Plaudern, quatschen, Spaß haben, Spiele, Rätsel. Egal ob Hausfrau, Arbeiter, Rentner oder wer auch immer, jeder ist uns willkommen.
 
StartseitePortalKalenderFAQAnmeldenLogin
 

 Warum isst man in Deutschland abends kalt?

Nach unten 
5 verfasser
AutorNachricht
Waldveilchen
.
.
Waldveilchen


Anzahl der Beiträge : 7742
Anmeldedatum : 11.04.20
Alter : 60

Warum isst man in Deutschland abends kalt? Empty
BeitragThema: Warum isst man in Deutschland abends kalt?   Warum isst man in Deutschland abends kalt? I_icon_minitimeFr 18 Jun - 21:37

Zitat :
Abendessen in Deutschland: Eine Scheibe Brot, Wurst, Käse. Was wie eine Vorspeise klingt, ist hierzulande traditionelles Abendbrot. Die Küche bleibt abends kalt. Warum eigentlich?

Essen ist fertig! Um 18 Uhr, ist das nicht viel zu früh? Auf dem Tisch stehen Brot, Wurst und Käse, vielleicht noch ein bisschen Rohkost. Das ist doch nur die Vorspeise? Von wegen. Das traditionelle Abendessen in Deutschland heißt schließlich nicht zu unrecht Abendbrot. Aber warum essen wir eigentlich abends kalt?

Schielt man zu unseren Nachbarn nach Frankreich oder in die Länder des Südens wie Italien oder Griechenland, biegen sich dort am Abend die Tische mit warmen und kalten Leckereien. Abendessen wird dort frühestens ab 20 Uhr eingeläutet. In Italien ist es nicht unüblich, dass man sich um 22 Uhr zur Cena (italienisch für Abendessen) verabredet.

Mittags warm, abends kalt
Beim traditionellen Abendbrot in Deutschland, das zwischen 17 Uhr und 19 Uhr, serviert wird, isst man Brotscheiben. Die sollten idealerweise 8 Millimeter dick sein, darauf kommt Butter, Aufschnitt und Käse. Das klingt erstmal langweilig, aber Deutschland hat über 300 Brotsorten. Genauso sieht es bei der Wurst aus: Es gibt Jagdwurst, Leberwurst, Gelbwurst, Schinken, Salami und viele weitere Wurstprodukte.

Weniger exotisch sind die Käsesorten: Gouda, Tilsiter und Butterkäse sind die Sorten, die am häufigsten beim Abendbrot verspeist werden. Manch einer dekoriert sein Brot mit Gurken, Gewürzgurken, Radieschen oder einem gekochten Ei.

Warum isst man in Deutschland abends kalt?

Isst man in Deutschland wirklich nur kaltes Abendbrot? Ich weiß es nicht.

Was esst ihr abends?
Nach oben Nach unten
andi
.
.
andi


Anzahl der Beiträge : 8632
Anmeldedatum : 03.09.20
Alter : 62

Warum isst man in Deutschland abends kalt? Empty
BeitragThema: Re: Warum isst man in Deutschland abends kalt?   Warum isst man in Deutschland abends kalt? I_icon_minitimeFr 18 Jun - 22:11

Wir essen abends warm auf Arbeit gibt es kein Mittag
Nach oben Nach unten
eva
.
.
eva


Anzahl der Beiträge : 10304
Anmeldedatum : 07.11.20

Warum isst man in Deutschland abends kalt? Empty
BeitragThema: Re: Warum isst man in Deutschland abends kalt?   Warum isst man in Deutschland abends kalt? I_icon_minitimeSa 19 Jun - 5:28

Ich esse abends gar nichts.
Frühstück und Mittagessen reicht mir vollkommen, und wenn ich Abends wirklich mal Appetit habe, reicht mir ein Joghurt oder Obst.

_________________
Tu was Du willst, doch schade niemand!

Warum isst man in Deutschland abends kalt? Smilie_winke_148
Nach oben Nach unten
Gast
Gast




Warum isst man in Deutschland abends kalt? Empty
BeitragThema: Re: Warum isst man in Deutschland abends kalt?   Warum isst man in Deutschland abends kalt? I_icon_minitimeSa 19 Jun - 11:20

Fast jeden Tag essen wir abends warm.
Meine Frau hat mittags keine Zeit etwas zu kochen und ich kann nicht kochen.
Brot sättigt außerdem mehr, zumindest bei mir. Mit 2 Scheiben Brot bin ich locker 6 Stunden satt.
Nach oben Nach unten
HelenaElisabeth
Profi
Profi
HelenaElisabeth


Anzahl der Beiträge : 1863
Anmeldedatum : 14.05.21

Warum isst man in Deutschland abends kalt? Empty
BeitragThema: Re: Warum isst man in Deutschland abends kalt?   Warum isst man in Deutschland abends kalt? I_icon_minitimeSa 19 Jun - 12:43

Bei uns gibt es das klassische Abendbrot wie oben beschrieben. Als Nachtisch vielleicht noch Joghurt oder Obst.



Nach oben Nach unten
Waldveilchen
.
.
Waldveilchen


Anzahl der Beiträge : 7742
Anmeldedatum : 11.04.20
Alter : 60

Warum isst man in Deutschland abends kalt? Empty
BeitragThema: Re: Warum isst man in Deutschland abends kalt?   Warum isst man in Deutschland abends kalt? I_icon_minitimeSa 19 Jun - 13:58

Es ist für den Körper besser abends nicht mehr viel zu essen, weil der Körper in der Nacht Reparaturarbeiten macht und da will er seine Energie darauf konzentrieren und nicht auf die Verdauung.

Wenn man tagsüber in der Arbeit ist, geht es nicht anders. Aber wenn man es sich aussuchen kann, dann ist Mittagessen die bessere Wahl.

Ich habe nur im 1. Ehejahr abends gekocht. Dann wollte mein Mann das nicht mehr - er meinte so viel essen tut im nicht gut! Er will schlank bleiben! Das Abendessen wurde gestrichen.

Seitdem nimmt sich am Abend jeder was er möchte: ein Joghurt, ein Brötchen, Obst oder sonst was.
Nach oben Nach unten
fee
.Routinier
.Routinier
fee


Anzahl der Beiträge : 5578
Anmeldedatum : 11.04.20

Warum isst man in Deutschland abends kalt? Empty
BeitragThema: Re: Warum isst man in Deutschland abends kalt?   Warum isst man in Deutschland abends kalt? I_icon_minitimeSo 20 Jun - 15:45

ich koche nie abends, meistens esse ich auch nichts abends, ganz sleten mal und dann auch nur wenn ich eingeladen bin und es gibt etwas warmes.

_________________
Wenn du lachst, fängt alles an zu strahlen
Wenn du lachst, dann reißt der Himmel auf...
Nach oben Nach unten
eva
.
.
eva


Anzahl der Beiträge : 10304
Anmeldedatum : 07.11.20

Warum isst man in Deutschland abends kalt? Empty
BeitragThema: Re: Warum isst man in Deutschland abends kalt?   Warum isst man in Deutschland abends kalt? I_icon_minitimeSo 20 Jun - 17:02

Abends was gekochtes essen, das könnte ich auch nicht!
Wie gesagt, abends reicht mir Obst oder ein Joghurt!

_________________
Tu was Du willst, doch schade niemand!

Warum isst man in Deutschland abends kalt? Smilie_winke_148
Nach oben Nach unten
andi
.
.
andi


Anzahl der Beiträge : 8632
Anmeldedatum : 03.09.20
Alter : 62

Warum isst man in Deutschland abends kalt? Empty
BeitragThema: Re: Warum isst man in Deutschland abends kalt?   Warum isst man in Deutschland abends kalt? I_icon_minitimeDo 30 Sep - 9:42

Wir essen in der Woche abends warm
Auf Arbeit gibt es nichts warmes
Nach oben Nach unten
eva
.
.
eva


Anzahl der Beiträge : 10304
Anmeldedatum : 07.11.20

Warum isst man in Deutschland abends kalt? Empty
BeitragThema: Re: Warum isst man in Deutschland abends kalt?   Warum isst man in Deutschland abends kalt? I_icon_minitimeDo 30 Sep - 17:58

Das kann ich nachvollziehen! Als ich noch arbeiten war, hab ich abends auch warm gegessen!

_________________
Tu was Du willst, doch schade niemand!

Warum isst man in Deutschland abends kalt? Smilie_winke_148
Nach oben Nach unten
 
Warum isst man in Deutschland abends kalt?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Isst du dein Nutella-Brot mit oder ohne Butter?
» "Sommerhaus der Stars": Alkohol-Drama um "Goodbye Deutschland"-Star

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Plauder-Community :: Familie und Haushalt :: Essen & Trinken-
Gehe zu: